Münzmotivprobe Dokumenta Kassel 2002

Sehr innovativer Münzentwurf auf dem Elemente des Av auch die Gestaltung der Wertseite bestimmen, ein neuer Weg, um gestalterische Eintönigkeit auf deutschen Münzen zu überwinden. Auf beiden Seiten bestimmen Impressionen die Vielfältigkeit dieses Kunstenvents: Büchsenöffner, Bilderrahmen, Fussabdruck, brennendes Streichholz, Flüssigkeit, Schlüsselloch, organische Materie des Adlers. Die Wertbezeichnung ist wie auf allen Münzmotivproben von Huster durch vier Platzhalter kryptiert. Schüsselförmig vertiefte Prägung. Auflage 50 Exemplare, STGL-2, kräftiges Relief, Piedfort, Randnummer

  • Katalog-Nummer : 2002.30
  • : 36.0 mm
  • Metall : AG925
  • Preis : 245.00 €